Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

AKZEPTIEREN

Kunstturn-Legende Philipp Boy - MoSports #12

Für die zwölfte Folge hat sich Euer Host Moritz Fürste in Berlin mit dem ehemaligen Olympia-Turner Philipp Boy getroffen. Die beiden sprechen über ihre gemeinsame Zeit in der VOX Sendung “Ewige Helden”, was Philipp antreibt, auch wenn er Rückschläge hinnehmen muss und wie ein Witz des Schwiegervaters, seinen Blick auf seine gesamte sportliche Karriere beeinflusst. Darüber hinaus stellt er klar, was sein Scheitern bei den Olympischen Spielen wirklich auslöste. Freut Euch auf spannende Insights aus dem Leben eines weiteren Deutschen Ausnahmetalentes und unfassbar sympathischen Menschen.

Shownotes:

  • Wie hast du die Zeit bei "Ewige Helden" auf VOX empfunden? (ab 0:50 Min.)
  • Kannst du die anderen Formate die du bereits gemacht hast mit diesem vergleichen? (ab 1:40 Min.)
  • Mit welchen Erwartungen bist du in die Show gegangen - im Hinblick auf die unterschiedlichen Sportarten? (ab 4:25 Min.)
  • Kannst du einmal zum Beginn deiner Karriere skippen? Erklär mal wie deine Karriere begann. (ab 7.40 Min.)
  • Viele hören auf, wenn es hart wird - warum nicht du? (ab 9:30 Min.)
  • Was bedeuten dir die Titel, die du gewonnen hast? (ab 13:20 Min.)
  • Ist das Thema Doping im Turnen weit verbreitet? (ab 17:10 Min.)
  • Was ist deine Meinung zu den Dopingskandalen der olympischen Athleten Russlands? (ab 20:45 Min.)
  • Bist du in deiner Karriere häufig gestürzt und wie gehst du damit um? (ab 24:00 Min.)
  • Wie hast du den Prozess des Verarbeitens gesteuert - mit Mentaltrainer oder deiner Familie? (ab 27:20 Min.)
  • Wie hat sich die Anekdote deines Schwiegervaters auf deine Karriere ausgewirkt? (ab 33:50 Min.)
  • Wie ordnest du deine olympische Karriere ein? (ab 35:50 Min.)
  • Was ist konkret bei Olympia passiert, dass du keine Medaille gewonnen hast? (ab 37:20 Min.)
  • Hast du je bereut in deiner Blütezeit aufgehört zu haben? (ab 41:50 Min.)