Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

AKZEPTIEREN

Cooper

Bildschirmfoto 2018-09-22 um 09.14.59
Cooper

Cooper

COOPER beinhaltet 5 Runden mit je 4 Minuten Belastung und 2 Minuten Pause. Versucht ein Tempo zu finden, bei dem ihr innerhalb der Belastungsphasen keine oder nur sehr kurze Pausen benötigt. Auch wenn ihr so relativ langsam arbeitet. Wichtig für einen guten Trainingseffekt ist es, die Belastung möglichst lange zu halten. Nutzt die 2 Minuten Pause um bestmöglich zu regenerieren.  Um eure Leistung messen zu können notiert eure Wiederholungen pro Runde (1 Kalorie= 1 Wdh.; 1x25m Run= 1 Wdh.). Ziel ist es die Wiederholungszahlen pro Runde über alle 5 Runden möglichst konstant zu halten.

Skalierung: Sollte die vorgegebene Variante für dich noch zu hart sein, skaliere COOPER indem du die Intervalle von 2 Minuten auf 1 Minute verringerst.

 

;